Kykladen - Naxos
Κυκλάδες - Νάξος

Südliche Ägäis Naxos
  • Fläche: ca. 389 Km²
  • Einwohner: ca. 17930
  • Gemeindebezirke: 2
    • Naxos
    • Drymalia
Naxos (auch Naxia) / Νάξος liegt im Ägäischen Meer, sie ist die größte Insel der Kykladen und von der Insel Paros nur durch eine schmale Meerenge getrennt.
Naxos hat im Osten steile Ufer, nach Westen hin ebeneres Land und wird von Norden nach Süden von einem im Berg Zas bis zu 1.000 m ansteigenden Granitgebirge durchzogen.
Insgesamt ist die Insel recht karg, dennoch Fruchtbar und mit Reizvoller Landschaft.

Der Hauptort und -hafen heißt Naxos (Naxos - Stadt) und wird, wie die Hauptorte auf fast allen Inseln, Chora (griechisch Χώρα) genannt. Die Stadt ist zentraler Hafenort der Insel (für Fährdienste, Fischerei und Sportschifffahrt) und Sitz des griechisch-orthodoxen Bischofs des Bistums Naxos-Paros.
Die Insel Naxos ist in zwei Gemeinden Naxos und Drymalia mit insgesamt 22 Gemeindebezirken untergliedert.

Orte die wir Besucht haben und Vorstellen möchten:
Naxos Drymalia
Sehenswürdigkeiten auf Naxos sind unter anderem:
  • Portara in Naxos Stadt
  • Kouroi (Kolosstatuen)
  • Burgstadt (Kastro)
  • Wohntürme
  • Demeter Tempel
  • Heiligtum Iria

Infrastuktur

Die Busverbindungen auf Naxos sind recht gut.
2-4 mal täglich fahren Busse nach Apollonas und in die größeren Dörfer der Insel.
Zu den Stränden im Süden von Naxos Stadt (wie Agia Anna und Plaka) fahren sie in der Saison auch 1-2 mal stündlich.
Lediglich in der Vor- und Nachsaison sowie in den Wintermonaten gibt es nur 3 Busse täglich.

Naxos hat keinen Internationalen Flughafen, lediglich einen kleinen Airport auf dem Innergriechische Flugzeuge verkehren, meist Propellermaschinen und Charterflüge.
Für den "normalen" Touristen bleibt also nur die Fähre. Die Fährverbindungen von und nach Naxos sind allerdings sehr gut.
Wir haben für unseren Urlaub 2016 auf der Insel alles über ein griechisches Reisebüro gebucht.
Der Hinflug ging von Köln/Bonn nach Mykonos und von dort per Fähre direkt nach Naxos.
Zurück ging es per Fähre (Speedboat) über Ios nach Santorini, von dort per Flugzeug zurück nach Düsseldorf.

Die Fährfahrten dauern rund 1 bis 1,5 Stunden und sind sehr angenehm. Wer bei der Buchung ein wenig Flexibel ist, kann gute Verbindungen ergattern, ohne lästige Zwischenübernachtungen.
Die Pünktlichkeit der Fähren war hervorragend, man sollte seine Planungen aber trotzdem immer so auslegen, dass man rechtzeitig am Hafen ist.
An,-Abreise An,-Abreise An,-Abreise An,-Abreise An,-Abreise An,-Abreise
Hinfahrt mir der Fähre EKATERINI Fährhafen Mykonos Im Innerern der Fähre Mit der Champion Jet 1 zurück Zwischenlandung auf Ios Ziel erreicht: Santorin

Klimatabelle




Ø Temperatur
max. / min.
Ø Regen
Tage
Ø Sonne
Stunden
Januar 15 / 9 °C 12 5
Februar 15 / 11 °C 9 7
März 16 / 11 °C 8 6
April 19 / 12 °C 4 7
Mai 23 / 16 °C 3 7
Juni 26 / 20 °C 1 10
Juli 27 / 22 °C 1 12
August 29 / 22 °C 1 11
September 26 / 20 °C 1 9
Oktober 24 / 18 °C 4 7
November 20 / 15 °C 6 4
Dezember 17 / 12 °C 12 2

Aktualisiert am