Kozani
Κοζάνη

Kozani Hauptstrasse Kozani ist die Hauptstadt der Region Westmakedonien, sie hat rund 70200 Einwohner und ist die zweitgrößte Gemeinde Makedoniens.
Der Uhrenturm "Mamatsios / Μαμάτσιος" direkt neben dem Rathaus bildet das Zentrum der Stadt, hier treffen sich die Bewohner und Touristen in einem der Cafes oder beim Shoppen.
Kozani Einkaufsstrasse
Kozani Hauptstraße Einkaufen
Der Ort ist einen Besuch wert, die Atmosphäre rund um dem Zentralen Platz ist sehr angenehm und der Platz bildet auch einen guten Ausgangspunkt zum Flanieren und erkunden der Stadt.
Auch wenn Kozani keinen Strand zu bieten hat, ist die Landschaft rund um die Stadt sehr Reizvoll.

Im März wird in Griechenland -und natürlich auch in Kozani- Fasching gefeiert. Die Feierlichkeiten werfen überall Ihre Schatten voraus, die Straßen sind geschmückt und es laufen viele Verkleidete Kinder durch die Gassen.
Kozani Mamatsios Kozani Rathaus Kozani Nebenstrasse Kozani Marmorbüsten Kozani Krieger Statue Kozani Gasse
Uhrenturm "Mamatsios" Das Rathaus Eine Nebenstraße Statuen am zentralen Platz Nebengasse
Kozani Folklore Museum Kozani Folklore Museum Neben der Stadthalle und dem Uhrenturm gehört auch das Museum "Folklore and Natural History Museum of Kozani" zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.
"Folklore and Natural History Museum of Kozani"
Kozani Autobahn Die Anreise mit dem Auto ist denkbar einfach, die Autobahnverbindung ist gut Ausgeschildert.
Die A2 führt durch mehr als 10 Tunnel, die zwischen 250 und 2000 Meter lang sind, mitten durch ein Naturschutzgebiet.
Landschaftlich reizvoller ist die Fahrt über Servia, die Route führt durch tolle Natur rund um einen Stausee. Allerdings sollte man hier ein Navi haben, die Beschilderung ist teilweise sehr Verwirrend, bzw. dürftig.
Einer von vielen Tunneln
Entfernungen von Kozani / Κοζάνη nach Basisdaten Querverweise
  • Thessaloniki / Θεσσαλονίκη: ca.126 Km
  • Katerini / Κατερίνη: ca.128 Km
  • Edessa - Έδεσσα: ca.85 Km
(Quelle: Google Map)
Album Flickr Google Map

 


Aktualisiert am